0176/66860454 info@aschaffenbuch.de
Banner - Eva Schulz - Auf der Webseite www.aschaffenbuch.de

Tel.: 015155840897

Profilbild - Eva Schulz - Auf der Webseite von www.aschaffenbuch.de

Die Aschaffenbuch-Illustratoren

Was uns bei unserem Aschaffenbuch wichtig ist? Es soll von Aschaffenburgern für Aschaffenburger sein. Aus diesem Grund lief Anfang Mai ein Fotowettbewerb, bei dem die Bürger aus Aschaffenburg und Umgebung ihre Lieblingsplätze einsenden konnten. Die Gewinnerfotos werden nun als grobe Vorlage für das Wimmelbuch dienen.

Da wir großen Wert auf Vielfalt legen und damit das Buch kunterbunt wird, hatten wir die Idee, jede Seite von einem anderen Illustrator aus der Region gestalten zu lassen. Hier stellen wir euch (neben Kim) die weiteren Illustratoren vor.

Interview mit Eva

Bitte stell dich kurz vor.

Mein Name ist Eva Gabriele Schulz, ich bin Mama von bald 3 Kindern und lebe mit meinem Mann, Kindern, Hund und Katze in der Nähe von Gemünden am Main in einem 100 Einwohner Dorf. Studiert habe ich Modedesign und das Fach Modezeichnen und Gestalten war ehrlich gesagt nicht mein Lieblingsfach. Meine Interessen lagen bei der Schnitterstellung und Realisation der fertigen Kleidungsstücke. Allerdings habe ich mich sehr für die technischen Zeichnungen interessiert, was ich auch beruflich fortgeführt habe. So kam ich zum illustrieren, weil ich immer mehr mit dem Programm Adobe Illustrator arbeitete und das auch privat umsetzte. Es entwickelten sich immer mehr verschiedene Dinge. So habe ich 2018 eine Kollektion mit illustrierten Karten, Tagebücher und Kalendern rausgebracht. Ich habe aber auch schon an verschiedenen Auftragsarbeiten wie Hochzeitspapeterien oder Geburtskarten gearbeitet. Ich lege mich generell nicht strikt fest, welche Aufträge ich annehme, sondern entscheide aus dem Bauch heraus, ob etwas zu mir und meiner Arbeit passt. Ich bin offen für Neues und freue mich schon sehr, dass ich Teil des Aschaffenbuchs sein darf. 

 

Wie würdest du deinen Zeichenstil beschreiben?

Minimalistisch – clean – scherzhaft.

 

Was sind deine Lieblingsplätze in Aschaffenburg?

Da ich sehr gerne esse, liebe ich lange Vormittage bei einem Frühstück im Vivere.

 

Was hat dich dazu bewegt am Aschaffenbuch mitzumachen?

Bald kommt mein 3. Kind zur Welt und schon mit meinen ersten beiden Kindern habe ich viele Wimmelbücher angeschaut. Ich finde es regt die Phantasien der Kinder an und prägt ihren Wortschatz, wenn man ihnen alles zeigt. Außerdem ist es spannend immer mal wieder etwas Neues auf den Seiten zu entdecken, auch für Erwachsene 😉

 

Was war dein absoluter Traumberuf als kleines Kind?

Ich kann mich leider nicht mehr erinnern, aber in einem Freundebuch habe ich wohl mal Erzieherin rein geschrieben.

 

Welche Frage wurde dir noch nie gestellt, würdest du aber gerne mal beantworten?

Bist du zufrieden, wie dein Leben sich entwickelt hat? 

Ja, ich bin zufrieden, wie aktuell alles läuft (bis auf Corona 😉 ) Es gibt ein paar Schrauben, an denen ich noch etwas drehen möchte, aber „Jeder ist seines Glückes Schmied“. Man braucht Ziele im Leben um voran zu kommen, sonst wäre es etwas langweilig und alles würde stagnieren. Das wäre nichts für mich.

 

Illustrationsbeispiel - Eva Schulz - Auf der Webseite www.aschaffenbuch.de
Illustrationsbeispiel - Eva Schulz - Auf der Webseite www.aschaffenbuch.de

Willst du zukünftig Infos erhalten?

Trag dich gerne für unseren Newsletter ein

Wann startet das Crowdfunding? Wann erscheint das Buch genau? Gibt es noch andere Produkte? Mit diesen und weiteren Informationen halten wir euch auf unserem Newsletter auf dem Laufenden.

Willst du zukünftig Infos erhalten?

Trag dich gerne für unseren Newsletter ein

...wenn du wissen möchtest, wie es weitergeht, ob und wann es noch weitere Produkte geben wird und wenn du allgemein auf dem Laufenden gehalten werden möchtest.