0176/66860454 info@aschaffenbuch.de
Banner Herstallstraße - Auf der Webseite www.aschaffenbuch.de
Banner Herstallstraße - Auf der Webseite www.aschaffenbuch.de

Das Aschaffenbuch

Das Pappebuch besteht aus 8 verschiedenen Motiven. Jedes wurde von einem anderen Illustrator aus der Region gezeichnet. So ist das erste Aschaffenburger Wimmelbuch genauso kunterbunt und vielfältig wie unsere Stadt. Zu jeder Buchseite findest du Informationen über das Vorlagebild, den Künstler, einen kleinen Ausschnitt der Illustration und eine ganz persönliche Aschaffenburger Geschichte. Ganz nach dem Motto "Von Aschaffenburgern für Aschaffenburger". Wenn auch du uns deine Geschichte zu einer dieser Orte zukommen lassen möchtest, schreibe uns gerne eine Mail an info@aschaffenbuch.de. Viel Spaß beim stöbern.

Du hast das Buch noch nicht?

Aschaffenburg Herstallstraße Foto: Julia D. - auf der Webseite www.aschaffenbuch.de - Vorlage für Illustration - Kinderbuch

Die Illustrationsvorlage

Im Mai 2021 haben wir einen Fotowettbewerb gestartet. Hier konnte man seinen Lieblingsort in Aschaffenburg präsentieren. Aus über 140 Fotos haben wir die besten Zeichenvorlagen herausgesucht und den Künstlern zur Verfügung gestellt. Wenn du das Buch bereits vor dir liegen hast, kannst du dir den Vergleich zur Illustration anschauen.

Die Herstallstraße. Die Fußgängerzone ist in Aschaffenburg nicht wegzudenken. Eine tolle Mischung aus historischen und modernen Häusern, die zum Flanieren einladen.

Das Bild der Herstallstraße hat die Liebe Julia D. bei uns eingereicht.

Die Illustrationsvorlage

Im Mai 2021 haben wir einen Fotowettbewerb gestartet. Hier konnte man seinen Lieblingsort in Aschaffenburg präsentieren. Aus über 140 Fotos haben wir die besten Zeichenvorlagen herausgesucht und den Künstlern zur Verfügung gestellt. Wenn du das Buch bereits vor dir liegen hast, kannst du dir den Vergleich zur Illustration anschauen.

Die Herstallstraße. Die Fußgängerzone ist in Aschaffenburg nicht wegzudenken. Eine tolle Mischung aus historischen und modernen Häusern, die zum Flanieren einladen.

Das Bild der Herstallstraße hat die Liebe Julia D. bei uns eingereicht.

Aschaffenburg Herstallstraße Foto: Julia D. - auf der Webseite www.aschaffenbuch.de - Vorlage für Illustration - Kinderbuch

Die Illustratorin:

Bettina Klinkig

Bettina wurde das Zeichnen quasi in die Wiege gelegt. 2013 begann sie mit Urban Sketching und seitdem sind Skizzenbuch, Fineliner und Aquarellfarben ihre ständigen Begleiter. Sie liebt guten Espresso, am Besten auf dem Platz vor der Agathakirche oder beobachtet gerne das Treiben am Mainufer.

Profilbild - Bettina Klinkig - Auf der Webseite von www.aschaffenbuch.de
Icon - aufgeschlagenes Buch auf gelbem Hintergrund - auf der Webseite www.aschaffenbuch.de

Eine Geschichte

Herstallstraße – vor einigen Jahren.

Ich schlendere entspannt die Straße entlang, denn ich habe noch eine Stunde Zeit bis zur Verabredung mit meiner Freundin. Mein Arzttermin war schneller erledigt als gedacht. Ein Stück hinter mir laufen zwei Typen, die mich offensichtlich beobachten. Kaum ist mir das aufgefallen, steht einer der beiden schon vor mir: „Hey, hast du etwas Zeit? Ich find dich interessant und möchte dich kennenlernen.“ Etwas überrumpelt antworte ich: „Eine knappe Stunde habe ich tatsächlich Zeit.“  Im gleichen Moment frage ich mich, warum ich das gesagt habt, schließlich passen Dates und ein neuer Kerl gerade gar nicht in mein Leben. Es bleibt keine Zeit zum Nachdenken, der Typ, von dem ich nicht einmal den Namen weiß, nimmt mich mit auf einen Spaziergang. Ich frage ihn, wie er heißt, und er sagt: „Wir machen das heute anders.

Wir stellen nicht die üblichen Fragen, wenn man sich kennenlernt, sondern stellen uns abwechselnd entweder-oder-Fragen.
Ich fange gleich mal an: Hund oder Katze?“ Ich finde ihn echt schräg, bin aber andererseits echt fasziniert von dieser „Vorgehensweise“. Also unterhalten wir uns so:

„Pizza oder Pasta?“ – „Pasta.“

„Meer oder Berge?“ – „Meer.“

„Tanzfläche oder Bar?“ – „Tanzfläche.“  …

Nach einer halben Stunde sind wir wieder an unserem Ausgangspunkt angelangt. Ich weiß immer noch nicht seinen Namen oder was er beruflich macht, dafür weiß ich, dass er Katzen liebt, gerne mal ein Haus im Grünen möchte, seinen Urlaub am liebsten auf den Skiern verbringt und Tanzen liebt. Ich bin gespannt, was nun passiert und erwarte eine Frage a la: „Gibst du mir deine Nummer?“

Er sagt: „Ich fand das toll und möchte dich gerne näher kennen lernen. Morgen Abend bin ich im Colossaal. Komm vorbei, wenn’s dir auch so geht.“ Er dreht sich um und geht und ich bin fasziniert von dieser Art des Kennenlernens.

M.

…und noch eine 🙂

Immer wieder ein schönes und tolles Gefühl gegen Abends und Nachts,
ist es mit dem Skateboard die Gasse runter zu Skaten. Es ist entspannt und macht richtig Spaß 🤩

Anonym

Eine Geschichte

Herstallstraße – vor einigen Jahren.

Ich schlendere entspannt die Straße entlang, denn ich habe noch eine Stunde Zeit bis zur Verabredung mit meiner Freundin. Mein Arzttermin war schneller erledigt als gedacht. Ein Stück hinter mir laufen zwei Typen, die mich offensichtlich beobachten. Kaum ist mir das aufgefallen, steht einer der beiden schon vor mir: „Hey, hast du etwas Zeit? Ich find dich interessant und möchte dich kennenlernen.“ Etwas überrumpelt antworte ich: „Eine knappe Stunde habe ich tatsächlich Zeit.“  Im gleichen Moment frage ich mich, warum ich das gesagt habt, schließlich passen Dates und ein neuer Kerl gerade gar nicht in mein Leben. Es bleibt keine Zeit zum Nachdenken, der Typ, von dem ich nicht einmal den Namen weiß, nimmt mich mit auf einen Spaziergang. Ich frage ihn, wie er heißt, und er sagt: „Wir machen das heute anders. Wir stellen nicht die üblichen Fragen, wenn man sich kennenlernt, sondern stellen uns abwechselnd entweder-oder-Fragen. Ich fange gleich mal an: Hund oder Katze?“

Ich finde ihn echt schräg, bin aber andererseits echt fasziniert von dieser „Vorgehensweise“. Also unterhalten wir uns so:

„Pizza oder Pasta?“ – „Pasta.“

„Meer oder Berge?“ – „Meer.“

„Tanzfläche oder Bar?“ – „Tanzfläche.“  …

Nach einer halben Stunde sind wir wieder an unserem Ausgangspunkt angelangt. Ich weiß immer noch nicht seinen Namen oder was er beruflich macht, dafür weiß ich, dass er Katzen liebt, gerne mal ein Haus im Grünen möchte, seinen Urlaub am liebsten auf den Skiern verbringt und Tanzen liebt. Ich bin gespannt, was nun passiert und erwarte eine Frage a la: „Gibst du mir deine Nummer?“

Er sagt: „Ich fand das toll und möchte dich gerne näher kennen lernen. Morgen Abend bin ich im Colossaal. Komm vorbei, wenn’s dir auch so geht.“ Er dreht sich um und geht und ich bin fasziniert von dieser Art des Kennenlernens.

M.

…und noch eine 🙂

Immer wieder ein schönes und tolles Gefühl gegen Abends und Nachts, ist es mit dem Skateboard die Gasse runter zu Skaten. Es ist entspannt und macht richtig Spaß 🤩

Anonym

Icon - aufgeschlagenes Buch auf gelbem Hintergrund - auf der Webseite www.aschaffenbuch.de

Willst du zukünftig Infos erhalten?

Trag dich gerne für unseren Newsletter ein

...wenn du wissen möchtest, wie es weitergeht, ob und wann es noch weitere Produkte geben wird und wenn du allgemein auf dem Laufenden gehalten werden möchtest.

Willst du zukünftig Infos erhalten?

Trag dich gerne für unseren Newsletter ein

Wann erscheint das Buch genau? Gibt es noch andere Produkte? Mit diesen und weiteren Informationen halten wir euch auf unserem Newsletter auf dem Laufenden.

Frequently Asked Questions

Die häufigsten Fragen sind hier beantwortet:

Wo kann ich das Aschaffenbuch kaufen?

Du kannst unsere Produkte gerne in unserem Shop oder via Email oder auch in verschiedenen Buchhandlungen und Geschäften vor Ort kaufen. 

Kann ich Buch und Puzzle zusammen bestellen?

Selbstverständlich gerne! Für alle Bestellwünsche, die nicht in unserem Shop angelegt sind, schick uns bitte eine Email an info@aschaffenbuch.de

WaS haTtE es mit dem Fotowettbewerb auf sich?

Wie auch beim ersten ASCHAFFENBUCH - Getümmel in Aschaffenburg, hatten wir auch dieses Mal zu einem Fotowettbewerb aufgerufen. Jeder hatte die Möglichkeit uns seine Lieblingsplätze aus dem Aschaffenburger Landkreis zu zuschicken. Für das ASCHAFFENBUCH - Getümmel im Landkreis wählten wir sieben Bilder daraus aus. Die Gewinnerfotos werden als grobe Vorlage für die Illustrationen im Buch dienen.

WaS Kostet das ASchaffenbuch?

Das Buch kostet 15,90 Euro zzgl. Versand. Ab 10 Büchern erhältst du Mengenrabatt. Die Rabatte findest du im Reiter Preise. (Buch)händler dürfen sich gerne via Email bei uns melden.bei uns melden.

Was ist das Aschaffenbuch-Puzzle?

Unser zweites Produkt ist ein Rahmenpuzzle mit dem Marktplatz-Motiv aus unserem ASCHAFFENBUCH.

Das Puzzle ist DIN A4 groß und besteht aus 24 Puzzle-Teilen. Die Altersempfehlung liegt bei 3+. Selbstverständlich hat unser Puzzle das CE-Logo.

Das liebevoll gestaltete Motiv stammt vom Aschaffenburger Illustrator Michael Franz.

Das Puzzle kostet 8,90 Euro zzgl. Versand. Ab 10 Stück erhältst du Mengenrabatt. Die Rabatte findest du im Reiter Preise. Händler dürfen sich gerne via Email bei uns melden.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner